Mein Ansatz

Durch das Spezialisieren auf das Behandeln der Faszien mit der - Nicht nur reinen Therapieform - der Myofaszialen Integration - sondern in erster Linie einer neuen Denkweise über unseren Körper, dem Zusammenspiel des gesamten Bewegungsapparates als eine ganzheitliche Einheit mit Einfluss auf sämtliche anderen System im Körper wie Verdauung, Herz-Kreislauf, ja bis hin zur Psyche, bin ich immer auf akribisch auf der Suche nach der Ursache einer Störung und bin erst zufrieden mit dem Ergebnis wenn Sie es sind.

Um auf diesem hochkomplizierten Feld immer noch erfolgreicher zu sein, bilde ich mich ständig weiter, vor Allem auf dem Gebiet der Faszien. Hier arbeite ich eng mit mit Dozenten des DOSB - Deutscher Olympischer Sportbund zusammen, allen voran Benno Geisssler, dem Begründer der Myofaszialen Integration. 

Und ich  könnte es nicht besser beschreiben als mit seinen Worten:

" Wir Menschen sind vom Ursprung her Läufer auf 2 Beinen. Als solche konnten wir viele Millionen Jahre überleben.Glaubhafte Studien besagen, wir müssen, um unsere Gelenke ( Fuß, Knie, Hüftgelenke, Becken, Wirbelsäule ) gesund zu erhalten, mindestens 3 Kilometer pro Tag laufen bzw. spazieren gehen und das eben nicht nur geradeaus - ein Auf und Ab, nach links und rechts, fordert, fördert und heilt vor Allem auch unseren Bewegungsapparat artgerecht.

Nehmen wir uns das zu Herzen: Leben ist Bewegung, diese formt unsere Faszien und ermöglicht es uns , mit einer ungeahnter Leichtigkeit und Freude durch das Leben zu tänzeln und dabei auch noch Unmengen an Glückshormonen zu bilden.

Verlassen Sie sich nicht darauf, dass alles wieder gut wird, wenn Sie sich bei Krankheitssymptomen behandeln lassen. Es ist wichtig zu verstehen, dass jeder für sich und seine eigene Gesundheit die Verantwortung selbst zu tragen hat. Sie benötigen auch keine Geräte und Maschinen, um sich zu bewegen. Unser Körper besitzt die Fähigkeit, sich selbst zu heilen, bzw. gesund zu erhalten.

Schenke Sie Ihrem Körper wieder mehr Vertrauen! ( Zitat: Vorwort, Benno Geissler, aus: Faszien verstehen von Gerd Gradwohl )